Wie man Musik offline speichert

(und aufhört, mobile Daten zu verwenden)
HARRY GUINNESS @harryguinness
AKTUALISIERT 13. SEPTEMBER 2018, 11:12 UHR EDT

Während Audio-Streaming bei weitem nicht so hungrig ist wie Video-Streaming, können Sie Ihre Datenkappe immer noch ziemlich schnell durchbrennen, wenn Sie viel Musik hören. Und wenn Sie gerade unterwegs sind, können Sie ganz einfach eine Telefonrechnung von mehreren hundert Dollar aufstellen, indem Sie sich eine oder zwei Playlisten auf Spotify anhören. spotify offline obwohl online

Spotify ist sich dessen natürlich bewusst und hat es Premium-Abonnenten ermöglicht, Musik zum Offline-Hören zu speichern. Es ist eines der Features, die es wirklich wertvoll machen, die $9,99 pro Monat. Hier ist, wie Sie Spotify offline verwenden können, damit es keine mobilen Daten verwendet.

Speichern Sie Ihre Musik für das Offline-Hören.
Wenn Sie Spotify offline verwenden möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie tatsächlich etwas Musik heruntergeladen haben, um sie zu hören. Mit Spotify Premium können Sie 10.000 Songs zum Offline-Hören auf fünf verschiedenen Geräten herunterladen. Das sind 50.000 Gesamtspuren über alles.

Seltsamerweise gibt es keine Möglichkeit, einzelne Songs herunterzuladen; Sie müssen entweder Alben oder Playlists herunterladen.

Öffnen Sie Spotify und gehen Sie zu dem Album oder der Wiedergabeliste, die Sie für das Offline-Hören speichern möchten. Solange Sie Premium-Abonnent sind, sehen Sie einen Umschalter mit der Aufschrift Download. Tippen Sie darauf und das Album oder die Wiedergabeliste wird auf Ihrem Handy gespeichert. Sobald die Songs gespeichert sind, sehen Sie einen kleinen grünen Pfeil neben ihnen, um sie anzuzeigen.

Wenn Sie die Songs von Ihrem Handy löschen möchten, tippen Sie einfach erneut auf die Schaltfläche Heruntergeladen.

Wann immer Sie jetzt einen der Songs abspielen, die Sie gespeichert haben – in meinem Fall alles aus Twisted Sister’s Meisterwerk, A Twisted Christmas -, wird es von Ihrem Handy abgespielt, anstatt über mobile Daten zu streamen.

Schalten Sie den Offline-Modus ein, um ein vollständiges Streaming zu vermeiden.
Während das Herunterladen der Songs, die Sie am häufigsten zum Offline-Hören hören, einen großen Beitrag dazu leistet, Ihre Datennutzung zu reduzieren, wird alles, was Sie nicht heruntergeladen haben, immer noch über mobile Daten übertragen. Wenn Sie verhindern wollen, dass Spotify jemals etwas streamt, um versehentliche Datenverluste zu vermeiden, müssen Sie es in den Offline-Modus versetzen.

Tippen Sie auf der Registerkarte Ihr Archiv auf das Symbol Einstellungen oben rechts und wählen Sie Wiedergabe.

Tippen Sie auf den Offline-Schalter, um Spotify in den Offline-Modus zu versetzen.