Gt Accelerator – Unterschiede zu Bitcoin

Experten sagen immer, dass die beiden Kryptowährungen, da sie eine Gabel von Bitcoin sind, zahlreiche Gemeinsamkeiten haben, und die Aussage kann bis zu einem gewissen Grad wahr sein. Beide haben die gleiche Codebasis, sind deflationär und nutzen z.B. den Nachweis des Work-Mining. Die Unterschiede zwischen ihnen sind jedoch mehr als spürbar.

2692 Gt Accelerator

Für den Anfang ist es offensichtlich, dass die Transaktionszeiten von Litecoin viel schneller sind als die von Bitcoin, die normalerweise durchschnittlich 10 Minuten benötigen, um eine Operation abzuschließen. Litecoin stoppt die Uhr bei 2,5 Sekunden, Gt Accelerator und wie Sie im vorherigen Abschnitt gesehen haben, kann die Zahl deutlich geringer sein. Ethereum, ein weiteres der besten Kryptonetzwerke der Welt, kämpft ebenfalls mit Netzwerk- und Geschwindigkeitsproblemen.

Die Benutzerfreundlichkeit von Litecoin ist es, was es von anderen Altmünzen abhebt und mit Bitcoin um den Marktanteil konkurriert. Die Menschen verwenden es für Standard-Blockchain-Verfahren, wie die Aufhebung eines intelligenten Vertrags, aber es hat auch die Fähigkeit, technologisch gesehen, als Währung verwendet werden, in der Art von Papiergeld.

Gt Accelerator und verschiedene Krypto-Währungen

Litecoin, auch um die beste Umgebung für schnelle und sichere Transaktionen zu bieten, bietet ebenfalls eine günstige Option. Gt Accelerator Das derzeit überprüfte System implementiert scrypt in seinem Proof-of-Work-Algorithmus, der meist eine sequentielle Memory-Hard-Funktion ist, die mehr Speicher benötigt als ein nicht Memory-Hard-Algorithmus. Die Verwendung der zuvor beschriebenen Methode macht den Abbau von Litecoin schwieriger als den von Bitcoin, was ein negativer Punkt im Vergleich ist, aber dennoch einen Unterschied darstellt.

Dunkle Webs bevorzugte Münze

Das dunkle Internet war für verschiedene Krypto-Währungen unglaublich vorteilhaft. Als Referenz können wir sagen, dass es vor einigen Jahren die Bitcoin-Traktion gefördert hat. Im letzten Kalenderjahr haben jedoch auch einige konkurrierende Währungen begonnen, in dieser Art von Web eine größere Bedeutung zu erlangen.

Der Wettbewerb wird immer härter! In relativ kurzer Zeit sollte Litecoin die bevorzugte Kryptowährung aller Nutzer des Dark Web werden. Es funktioniert reibungslos, ist schnell, und obwohl es keine vollständige Privatsphäre oder Anonymität bietet (was vielleicht die beiden wichtigsten Voraussetzungen für den Abschluss von Transaktionen in dieser Art von Netzwerken sind), beginnt es an Fahrt zu gewinnen.

In letzter Zeit haben sich einige Märkte des dunklen Webs von Bitcoin entfernt, was verständlich ist, da es steigende Raten und mangelnde Transparenz als erhebliche Nachteile hat. Verkäufer und Käufer suchen daher nach neuen Wegen, um Zahlungen effektiv abzuwickeln. Monero, eine weitere relevante Altmünze, hat viel Aufmerksamkeit erregt, aber es gibt auch einige der gleichen Probleme von Bitcoin, da es einige Bedenken bezüglich der Privatsphäre und Anonymität von Monero gibt.

Zur Überraschung vieler scheint es, dass Litecoin für 30% der dunklen Web-Transaktionen in der Gegenwart, die viel höher ist als jede andere Währung, die nicht Bitcoin in der dunklen Web zu diesem Zeitpunkt verwendet wird. Da Bitcoin langsam aus dem dunklen Internet verschwindet, scheint der Kampf um seinen Marktanteil zwischen Dash, Monero und Litecoin zu liegen, wobei letzteres die Pole-Position fest im Griff hat.

Obwohl einige der Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Dunklen Netz nicht ganz ethisch oder gar legal sind, spricht die Tatsache, dass Litecoin dort eine bevorzugte Option ist, positive Dinge darüber. Die Leute hatten Probleme mit den überhöhten Preisen des Netzes, eine Folge der hohen Kommissionsgebühren von Bitcoin, und begannen sich mit Litecoin zu beschäftigen.

Vorteile von Litecoin

Litecoin ist ein Open-Source-Projekt, was bedeutet, dass es die Fähigkeit und Flexibilität besitzt, relevante und nützliche technische Verbesserungen, wie SegWit und das Blitz-Netzwerk, umzusetzen. In dieser Hinsicht ist es eine verbesserte Bitcoin-Version, was logisch ist, da es eine Abspaltung davon war.
Es ist wesentlich schneller als Bitcoin und erledigt Transaktionen in durchschnittlich 2,5 Minuten, im Vergleich zu den 10 Minuten, die es braucht, um eine ähnliche Operation in letzterem durchzuführen.
Es stellt eine billigere Option für Personen dar, die Transaktionen durchführen möchten, mit einer Transaktionsgebühr von fast Null im Vergleich zu Bitcoin.
Der Prozess des Bergbaus kann bei Litecoin einfacher sein als bei Bitcoin (obwohl dieses Konzept umstritten ist), da es den neuen Proof of Work-Algorithmus verwendet.
Es wurde von einem ehemaligen Google-Mitarbeiter erstellt, was ein Gefühl von Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit sich bringt.
Es hat eine weniger „giftige“ Gemeinschaft, da es nicht ganz die Reichweite von Bitcoin hat.
Sie ist bei Marktcrashs oder -korrekturen deutlich weniger volatil als einige ihrer Konkurrenten.
Die Entwickler und Gründer haben im Laufe der Zeit hervorragende Führungsqualitäten bewiesen: Charlie Lee verließ Coinbase als Head of Engineering mit der Absicht, sich ganz auf das Litecoin-Projekt zu konzentrieren.
Es gibt Atom-Swaps zwischen LTC/BTC.
Die Präsenz des Lightning Network, einer Plattform, die schnellere Transaktionen fördert und fördert.
Die 84M Gesamtlieferung.
Die Marktkapitalisierung ist sehr niedrig, wenn man Litecoin mit anderen Token an der Spitze des Marktes vergleicht.
Die Chinesen sind begeistert, was eine ausgezeichnete Marketing-Entwicklung ist, da es die